Kategorie-Archiv: Politik

Noch nicht ganz: BUND will 20.000 Unterschriften sammeln

Banner_Bayer_180x135_10Der BUND engagiert sich gegen das Pestizid Thiacloprid, das im Verdacht steht schädlich für Bienen zu sein. Bayer hat den Umweltschützern nun einen Maulkorb verpasst und ihnen per einstweiliger Verfügung verboten, Thiacloprid als “bienengefährlich” zu bezeichnen. Nichtsdestotrotz sammelt der BUND weiter Unterschriften gegen den Verkauf des Neonicotinoids Leverkusener Pharma- und Chemiekonzern. Mit Stand von heute haben 17.608 Leute unterschrieben, und mit eurer Unterschrift kommen sie den 20.000 schon wieder einen Schritt näher!

Einladung zur Konferenz am 13. März 2015: „Bee Berlin – Auch Bienen lieben Berlin“

beeberlin-logo

Die Fraktion der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus und insbesondere MdA Turgut Altug laden am Freitag, den 13. März zu einer Konferenz ein mit dem Titel: „Bee Berlin – Auch Bienen lieben Berlin“

Aus der Einladung (PDF):

Die Bienenzucht wird seit einigen Jahren auch in Berlin immer beliebter. Es gibt in unserer Stadt
mittlerweile mehr als 1.000 Imkerinnen und Imker – und die Zahl steigt weiter. Bienen fühlen sich in
den Städten wohl, denn hier gibt es eine große Auswahl an Blütensorten und Insektizide sowie
Pestizide werden kaum eingesetzt. Gleichwohl müssen Bienen und andere Bestäuber auch in Berlin
geschützt werden. Zu diesen und weiteren Aspekten rund um das Thema Bienenhaltung und
Bestäuberstrategien möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und laden Sie herzlich zu unserer
Konferenz ein.