Kategorie-Archiv: Termin

Einladung zur Konferenz am 13. März 2015: „Bee Berlin – Auch Bienen lieben Berlin“

beeberlin-logo

Die Fraktion der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus und insbesondere MdA Turgut Altug laden am Freitag, den 13. März zu einer Konferenz ein mit dem Titel: „Bee Berlin – Auch Bienen lieben Berlin“

Aus der Einladung (PDF):

Die Bienenzucht wird seit einigen Jahren auch in Berlin immer beliebter. Es gibt in unserer Stadt
mittlerweile mehr als 1.000 Imkerinnen und Imker – und die Zahl steigt weiter. Bienen fühlen sich in
den Städten wohl, denn hier gibt es eine große Auswahl an Blütensorten und Insektizide sowie
Pestizide werden kaum eingesetzt. Gleichwohl müssen Bienen und andere Bestäuber auch in Berlin
geschützt werden. Zu diesen und weiteren Aspekten rund um das Thema Bienenhaltung und
Bestäuberstrategien möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und laden Sie herzlich zu unserer
Konferenz ein.

Berliner Imkertag 2014

Am 12. Oktober lädt der Landesverband zum Berliner Imkertag 2014 ein. Von 10 bis 14 Uhr findet der erste Programmteil mit Grußworten und Fachvorträgen in der Freien Universität statt. Von 10 bis 18 Uhr läuft parallel und im Anschluss daran auf der Domäne Dahlem das Erntedankfest unter Mithilfe des Imkerverbandes Berlin. Das vollständige Programm findet ihr hier.

Berliner-Imkertag-2014

Kein Imkertreff am 18. August, stattdessen Einladung in den Prinzessinnengarten

Am morgigen Montag, den 18. August wird es keinen offenen Imkertreff geben! Das hatten wir auf der letzten Sitzung so beschlossen.

Stattdessen seid ihr herzlich in den Prinzessinnengarten am Moritzplatz eingeladen, wo ab 19:00 Uhr Bruno Becker, der Erfinder des Nassenheider Verdunsters, einen Vortrag bei der Mellifera-Regionalgruppe halten wird.

Wir sehen uns wieder am Montag, den 15. September um 19:30 Uhr, wie gewohnt im Nachbarschaftshaus Urbanstraße.

Stadthonigfest 2014

Am Samstag, den 19. Juli findet im Prinzessinnengarten am Moritzplatz das 4. Stadthonigfest statt! Start ist ab 11 Uhr, eine Stunde später beginnt das Programm mit Vorträgen zur Stadtimkerei und zu blühenden Pflanzen in Berlin sowie mit Führungen zu Bienenständen im und um den Garten.

Stadthonigfest2014An 20 Ständen kann Honig verkostet und gekauft werden, informieren die Veranstalter Slow Food Berlin und Mellifera sowie weitere Vereine über ihre Arbeit und gibt es Gelegenheit zum Austausch über Bienen, Naturschutz und das Gärtnern. Der Imkerverein Kreuzberg wird ebenfalls mit einem Stand vertreten sein.

Inhaltlicher Schwerpunkt wird dieses Jahr das Thema „Bienen und Tracht in der Stadt“ sein. Hintergrund ist, dass Berlins dynamische Entwicklung und zahlreiche Bauaktivitäten verbleibende Brachflächen schwinden lassen. Damit steigt auch der Druck auf seltene Wildbienen und Schmetterlinge, die weniger Nahrung und Nistmöglichkeiten finden. Auf dem Stadthonigfest sollen diese Probleme erörtert und Lösungsmöglichkeiten diskutiert werden.