Archiv für den Monat: Juli 2015

Bericht vom offenen Imkertreff am 20. Juli

Varroa-Behandlung war das Thema des Juli-Imkertreffs. Die wichtigsten Diagnose- und Behandlungsmethoden wurden von der Arbeitsgemeinschaft der Bieneninstitute in einer gemeinsamen Broschüre zusammengefasst. Einen umfassenden Überblick über (zugelassene und nicht zugelassene) Verfahren der Diagnose und Behandlung gibt auch das Buch Varroose erkennen und erfolgreich bekämpfen von Friedrich Pohl. Wer den Befallsdruck noch nicht kontrolliert hat, sollte schleunigst tätig werden.

Nils hatte Gelegenheit, bei Andrew Coté einige Besonderheiten der New Yorker Dachimkerei kennen zu lernen, und berichtete uns von luftigen Höhen (22 Stockwerke), Bienentränkenpflicht und stolzen Honigpreisen (50-70 $/kg).

Lisa war beim Veitshöchheimer Imkertag und berichtete vom Kleinen Beutenkäfer (möglicherweise im Anflug) und der Asiatischen Hornisse (bereits in Süddeutschland gelandet). Letztere wird als größere Bedrohung für unsere Bienen eingeschätzt.

Verschiedene Aufgaben verteilen sich zukünftig auf mehr Schultern:

  • Als Delegierte des IV Kreuzberg bei der Vertreterversammlung des Imkerverbands Berlin stehen – neben den Vorstandsvorsitzenden – Christine, Andrea, Tina (Ersatz) und Gertrud (Ersatz) zur Verfügung.
  • Unser neuer Koordinator für Standortfragen ist Ulrich. Er vermittelt zwischen an den Verein gerichteten Standortangeboten und Standortgesuchen von Mitgliedern.
  • Lisa wird von Lars-Uwe und Ulrich beim Auf- und Abbau des Imkertreff-Versammlungsraums unterstützt.
  • Dominik wird einmalig in diesem Herbst die Oxalsäure-Bestellung koordinieren.

Ein_e längerfristig Verantwortliche_r für Warenbestellungen wurde noch nicht gefunden. Wer Lust hat, sich ca. dreimal jährlich um Bestellung, Abholung und Lagerung von Zucker, Ameisen- und Oxalsäure zu kümmern, melde sich bitte per Mail oder beim nächsten Imkertreff.

Für die angekündigte Etikettengalerie blieb leider vor lauter Reiseberichten keine Zeit. Bringt eure Etiketten zum nächsten Imkertreff am 21. September noch einmal mit!

Termine zum Vormerken

Imkerstammtisch zum letzten Mal vor der Sommerpause am Montag, den 3. August ab 19:30 Uhr in der Zitrone.

Am Samstag, den 15. August lädt Tina in ihren Garten in Britz ein. Für Getränke ist gesorgt, Grillgut und Salate bitte mitbringen. Einzelheiten folgen auf der Imkertreff-Liste.

Der nächste Imkertreff ist nach der Sommerpause am Montag, den 21. September, wie gewohnt um 19:30 Uhr im Nachbarschaftshaus Urbanstraße.

Schönen Sommer allerseits!