Spendenaufruf des Bündnisses für Bienen

Das “Bündnis zum Schutz der Bienen” klagt vor dem Europäischen Gerichtshof gegen Pestizidhersteller und ist dafür auf Unterstützung angewiesen. Der Zusammenschluss von Imkerorganisationen und Verbänden der ökologischen Landwirtschaft braucht 190.000 Euro an Spenden, um den Rechtsstreit gegen die Agrarindustrie weiter führen zu können. Nur so kann sichergestellt werden, dass die bienengefährlichen Neonicotinoide langfristig verboten bleiben. Bitte besucht die Seite des Bündnisses und spendet für eine nachhaltigere Landwirtschaft!

Comments are closed.