Bericht vom offenen Imkertreff am 20.02.2017

Bericht von Carola

Der Imkertreff begann mit der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung, die etwas über eine Stunde dauerte. Zwischendurch reichte Tina ihre mitgebrachten Blumentöpfe mit blühenden Schneeglöcken, Märzenbecher (P2,N1) und Winterlingen herum, was eine willkommene Abwechslung war.

Anschließend berichtete Helga zum Thema Landesverband u.a., dass es in der nächsten Woche ein Treffen zum Thema Zukunft des Landesverbands und Suche nach einem neuen Vorstand geben wird. Interessierte, die dabei mitmachen wollen, können sich an Helga oder Karsten wenden.

Für ein Buchprojekt werden Imkerinnen mit Bienen gesucht, die sich bereit erklären, Fotoaufnahmen bis Mitte Mai machen zu lassen. Wer Interesse hat, möge sich an den Verein wenden.

Wichtig ist, dass am 17.03. die Delegierten zur Jahreshauptversammlung des Imkerverbandes Berlin e.V. erscheinen! Die Delegierten werden diesbezüglich gesondert vom Verein angeschrieben.

Weiter ging es mit den Themen für die kommenden offenen Imkertreffs, die von Lisa vorgestellt wurden.

Zudem wollen wir wieder einen Sommerausflug mit Standbesuch machen und dazu wird noch ein schönes Ziel gesucht.

Vorschläge einfach z.B. per email an den Verein mitteilen.

Sonstiges

  • Tina bot an bei einem offenen Imkertreff im nächsten Winter zum Thema „Bienenbeine per Mikroskop zu beobachten und zu untersuchen“ ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit uns auszutauschen.
  • Gertrud bot wieder zahlreiche Lektüre rund um die Bienen und Imkerei zum Ausleihen an, was auch wieder gern angenommen wurde.
  • Außerdem koordiniert Gertrud eine Liste mit Termin-Angeboten zu Standbesichtigungen nach Beutentypen gruppiert mit dem Ziel Betriebsweisen zu verschiedenen Beutensystemen zu kennenzulernen.

Termine zum Vormerken (chronologisch)

  • Nächste Woche: Treffen zur Zukunft des Landesverbands und Suche nach einem neuen Vorstand. Interessierte können sich an den Verein oder auch speziell an Helga oder Karsten wenden.
  • Nächster Imkerstammtisch am Montag, den 06.03. um 19:30 Uhr in der Zitrone. Der unmoderierte Imkerstammtisch dient dem informellen Austausch und findet monatlich, regelmäßig zwei Wochen nach dem Imkertreff statt. Auch Nichtmitglieder, Neugierige und Gäste aus anderen Vereinen sind willkommen, unabhängig von Beutensystem und Betriebsweise. Dieser Stammtisch ist auch Anlaufstelle für Neuimker_innen-Fragen und offen für alle an der Imkerei Interessierten.
  • Am Donnerstag, den 09. März um 19:00 Uhr: Vortrag von Herrn Koßmann, Amtsveterinär von Steglitz: “Lebensmittelhygiene bei der Honiggewinnung, Futterkranzprobe” beim IV Zehlendorf, Fabeckstraße 34 – 36 (FU). Gäste sind willkommen.
  • Am Freitag, den 17. März um 18:00 Uhr: Jahreshauptversammlung des Imkerverbandes Berlin e.V., Fabeckstraße 34 – 36 (FU) (Nicht öffentlich; Termin für Delegierte, die Delegierten werden noch angeschrieben)
  • Nächster offener Imkertreff am Montag, den 20.03. um 19:30 Uhr im Nachbarschaftshaus Urbanstraße, Thema: Amerikanische Faulbrut und Entnahme der Futterkranzprobe
  • Am Dienstag, den 21. März um 19:00 Uhr: Vortrag A. Reifenberger, Fa. Breitsamer: “Die Imkerei und der deutsche Honigmarkt” beim IV Reinickendorf-Mitte, Gasthaus Schupke, Alt-Wittenau 66
  • Internationale Bienenkonferenz “Schutz der Bienen” von DIB + BMEL in Berlin, Dienstag und Mittwoch 28.03 – 29.03.17. Den Link für das Programm und für die Anmeldung findet man beim Deutschen Imkerbund.
  • Am Samstag, den 24.06. findet bei Lisa ein Treffen zum Thema „Praxis Wachskreislauf“ statt (unter Vorbehalt)

Comments are closed.