Bericht vom offenen Imkertreff am 16.10.2017

Bericht von Carola

Zum ersten Thema Schul-Imkerei berichtete zuerst Caspar Schöning, wie er zu seiner Bienen-AG kam und beschrieb deren Entwicklung als Präsentation. Zum Schluss gab er als Fazit Tipps für Interessierte.

Anschließend berichtete Krisztina Fittkau über ihre Erfahrungen mit ihren Schul-Imkereien.

Die Bienenweideobfrau stellte die aktuellen Blühpflanzen wie z.B. Ringelblume, Kapuzinerkresse, Efeu und Fingerstrauch vor, benannte auch die Wertigkeiten und reichte dazu Anschaungsmaterial herum.

Zum zweiten Thema Wünsche/Ideen für den Imkertreff 2018 wurden in der Runde Themen gesammelt z.B. Parasiten und Krankheiten.

Zu An den Bienen wurde u.a. die Varroabehandlung mit MAQS angesprochen.

Organisatorisches

Bzgl. der Delegiertenversammlung am 24.11. wurden bzw. werden die Delegierten per email angeschrieben.

Termine zum Vormerken

  • Nächster Imkerstammtisch am Montag, den 30.10. um 19:30 Uhr in der Zitrone
  • Am Samstag/Sonntag 4./5.11: “1. Berliner Bienensymposium” von Antje Schulz in der Mensa der Waldorfschule Märkisches Viertel Berlin
  • Am Dienstag, den 07.11. um 19:00 Uhr Lesung von R.Menzel (Intelligenz der Bienen) beim Imkerverein Tempelhof
  • Nächster offener Imkertreff am Montag, den 20.11. um 19:30 Uhr in der MosaikEtage. Vortrag Königinnenzucht von Gutrun Timm, Zuchtobfrau des Imkerverbands Berlin

Comments are closed.