Bericht vom offenen Imkertreff am 17.06.2019

Bericht von Benedikt

Honigbienenrassen im Vergleich

Neben der europäischen Honigbiene, die für die weltweite Imkerei wohl die bedeutendste Rolle spielt, gibt es noch weitere Honigbienenarten, die alle in Asien heimisch sind. Nach einer Vorstellung der verschiedenen Arten, wurden die in Mitteleuropa wichtigen Unterarten der europäischen Honigbiene erläutert sowie deren Eigenarten und ihre Vor- und Nachteile in der Imkerei tiefer erläutert. Es gab einige überraschende und spannende Fakten zu den Apis mellifera Unterarten.

Übrigens: sollten schwarze Bienen in unseren Völkern vorkommen, ist das nicht etwa ein genetischer Einschlag der Dunklen Honigbiene (Apis mellifera mellifera) sondern ein Anzeichen für ein Paralysevirus, der durch die Varroamilbe übertragen wird.

Blühende Trachtpflanzen

Essigbaum, Trompetenbaum, Himbeere, Brombeere, Klee und viele weitere.

An den Bienen

Schwarmkontrolle und Ernten.

Termine

  • Montag, 01. Juli ab 19:30 Uhr: Nächster Imkerstammtisch in der Zitrone
  • Montag, 08. Juli um 19:00 Uhr: Nächster offener Imkertreff: Standbesichtigungen in Kreuzberg

Comments are closed.