Bericht vom offenen Imkertreff am 18.11.2019

Bericht von Benedikt

Varroaforschung am LIB

Seit 1992 forscht das Länderinstitut für Bienenkunde in Hohen Neuendorf (LIB) an einer Varroaresistenz von Bienenvölkern. Die Hoffnung besteht darin, dass eines Tages auf Behandlungen gegen die Varroa verzichtet werden kann. Fred Zautke vom LIB berichtete uns in einem bis oben hin gefüllten Vortragsraum über die langwierige Grundlagenforschung hierzu und wie sein Team und er Bienenvölker dahingehend in sehr aufwändigen Verfahren selektieren und vermehren. Erste Erfolge kann das LIB bereits verzeichnen.

An den Bienen

Varroabehandlung und -kontrollen; Futterkontrolle; Frost beobachten.

Termine

Comments are closed.