Einladung zum Imkertreff am 21. März | Völkerführung im Frühjahr

Liebe Imker_innen,

am Montag, den 21. März findet der nächste Kreuzberger Online-Imkertreff statt.

Der Imkertreff beginnt um 19:30 Uhr und endet gegen 21:30 Uhr.

Ab 19:15 Uhr ist Gelegenheit zum Technik-Check.

Angemeldete Gäste sind herzlich willkommen!

Völkerführung im Frühjahr
Auswinterung, Erweiterung… Schwarmtrieblenkung, Ablegerbildung… Bienengesundheit, Wabenhygiene… Ein Austausch über unsere Völkerführung im Frühjahr. Welche Erfahrungen aus dem letzten Jahr nehmen wir in die neue Saison hinüber? Was hat sich an unseren Bienenständen bewährt? Gibt es etwas, das gründlich misslungen ist? Etwas, das überraschend gut geklappt hat?
Zum Einstieg erwarten uns Impuls-Beiträge einiger Mitglieder.

Außerdem:

  • Blühende Frühlingsboten…
  • Termine, Berichte und Organisatorisches…

Wie funktioniert der Online-Imkertreff?

  • Um teilzunehmen brauchst du einen aktuellen Webbrowser, ein Headset/Mikrofon und eine Kamera. Es müssen keine weiteren Programme installiert werden.
  • Ein Zugangslink zum Imkertreff und alle Infos zur Teilnahme werden allen Mitgliedern automatisch kurz vor dem Termin per E-Mail zugesandt.
  • Gäste können sich bis spätestens Sonntag Abend anmelden und erhalten dann auch ihren Zugangslink und alle Infos zur Teilnahme. Die persönliche Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme von Nicht-Mitgliedern.

Beste Grüße und bis bald

Helga und Benedikt

Bericht vom offenen Imkertreff am 21.02.2022

Bericht von Annemarie

Noch mehr Kunst!

Und schon wieder haben wir Imker*innen uns der Kunst gewidmet. Im Winter hat man mal Zeit dafür. Im letzten Imkertreff hat uns Bärbel Rothaar von Ihren Arbeiten berichtet. Sie ist Künstlerin in Moabit und arbeitet schon sehr lange mit den Bienen als helfenden Bildhauerinnen. So entstehen Skulpturen aus Waben und Wachs, die organisch und wie aus der Zeit gefallen wirken. Bärbel imkert selber und realisiert z. B. Installationen mit Bienenschaukästen ebenso wie pädagogische Formate und sogar gastronomische Experimente mit der Drohnenküche.

Termine

  • Montag, 21. März um 19:30 Uhr: Nächster Online-Imkertreff – Thema: Völkerführung im Frühjahr

Einladung zum Imkertreff am 21. Februar | Noch mehr Kunst | …und Demokratie

Liebe Imker_innen,

am Montag, den 21. Februar findet der nächste Kreuzberger Online-Imkertreff statt.

Der Imkertreff beginnt um 19:30 Uhr und endet gegen 21:30 Uhr.

Ab 19:15 Uhr ist Gelegenheit zum Technik-Check.

Angemeldete Gäste sind herzlich willkommen!

Noch mehr Kunst!
Nachdem wir im Januar Kimberly Meenans künstlerische Beschäftigung mit Apitherapie und Bienenluft kennenlernen durften, haben wir erneut eine Künstlerin zu Gast: Bärbel Rothaar. In ihrem Vortrag zeigt sie unterschiedliche Facetten ihrer künstlerischen Arbeit mit Bienen, häufig in Zusammenarbeit mit Imker_innen und Bienenforscher_innen. Dazu gehören Installationen von Bienenschaukästen, in denen die Bienen menschliche Gesichter aus Wachs bearbeiten, ebenso wie pädagogische Formate und sogar gastronomische Experimente mit der Drohnenküche.

…und Demokratie
Auf der demnächst stattfindenden Jahreshauptversammlung des Imkerverbands Berlin soll über verschiedene Satzungsänderungsvorschläge und weitere Beschlussvorlagen entschieden werden. Als stimmberechtigter Mitgliedsverein wollen wir beraten, wie wir zu diesen Anträgen stehen.

Außerdem:

  • Was ist in den kommenden Wochen an unseren Bienenständen zu tun (und zu lassen)?
  • Termine, Berichte und Organisatorisches…

Wie funktioniert der Online-Imkertreff?

  • Um teilzunehmen brauchst du einen aktuellen Webbrowser, ein Headset/Mikrofon und eine Kamera. Es müssen keine weiteren Programme installiert werden.
  • Ein Zugangslink zum Imkertreff und alle Infos zur Teilnahme werden allen Mitgliedern automatisch kurz vor dem Termin per E-Mail zugesandt.
  • Gäste können sich bis spätestens Sonntag Abend anmelden und erhalten dann auch ihren Zugangslink und alle Infos zur Teilnahme. Die persönliche Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme von Nicht-Mitgliedern.

Beste Grüße und bis bald

Helga und Benedikt

Bericht vom offenen Imkertreff am 17.01.2022

Bericht von Annemarie und Helga

Kunst und Bienenluft

Ein ungewöhnlicher Abend für einen Imkerverein, denn wir haben uns Kunst angesehen. Die Kunst von Kimberly Meenan ist eine Erkundung des Raums und Materials. Immer wieder ist sie in ihrer Arbeit zu den Bienen gekommen, denn sie hat eine tiefe Faszination für Bienenluft. Dieses Gemisch aus Wachs, Propolis und Honig ist ein angenehmer und auch heilender Duft. In der gemeinsamen Diskussion haben wir alle unserer Liebe zu den Bienen gefröhnt und festgestellt, wie besonders der Umgang mit Bienen und Bienenluft eigentlich aus der Außenperspektive ist.

Spontan schloss sich noch ein weiterer kurzer Vortrag an, der Bildern einer Wärmebildkamera von Bienenvölkern zeigt. Interessant wo die Bienen im Winter sitzen, wie groß das warme Knäuel angezeigt wird, und wie gut die verschiedenen Beuten-Materialien isolieren.

Hinweise und Organisatorisches

Wir haben es satt: Inzwischen ist das angekündigte Ergebnis der Aktion #StaffelLauch zu bewundern.

Der Umsatzsteuersatz für pauschalierende Landwirt_innen wurde zum 01.01.2022 von 10,7% auf 9,5% abgesenkt.

Die neue europäische Tierarzneimittel-Verordnung (EU) 2019/6 tritt am 28.01.22 in Kraft.

  • Sie begründet u.a. eine erweiterte Dokumentationspflicht: Jede Arzneimittel-Anwendung bei Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen, ist nun zu dokumentieren, unabhängig davon, ob es sich um freiverkäufliche oder apothekenpflichtige Mittel handelt. (→ Artikel 108)

  • Die bisherigen deutschen Standardzulassungen für Ameisensäure (60%), Milchsäure (15%) und Oxalsäure (3,5%) zur Bekämpfung der Varroamilbe gelten ab dem 28. Januar 2022 nicht mehr. Während einer Übergangsfrist bis zum Jahr 2027 dürfen die Mittel jedoch noch in Verkehr gebraucht und (dokumentiert! s.o.) angewendet werden.

Fluthilfe: Der Imkerverein Tempelhof wirbt für Spenden zu Gunsten der von der Flutkatastrophe im Juli 2021 betroffenen Imker_innen im Bienenzuchtverein Euskirchen.

Die Jahreshauptversammlung des Imkervereins Kreuzberg findet coronabedingt nicht im Februar statt. Wir hoffen, die JHV zu einem späteren Zeitpunkt als Präsenzveranstaltung durchführen zu können und warten auf eine günstige Gelegenheit…

Termine

  • Montag, 21. Februar um 19:30 Uhr: Nächster Online-Imkertreff – Noch mehr Kunst! Und Beratung über die Themen der Jahreshauptversammlung unseres Landesverbands. Wie stehen wir als stimmberechtigter Mitgliedsverein zu den Beschlussvorlagen?
  • Am Sonntag, den 22. Mai plant der Imkerverein Reinickendorf-Mitte die offizielle Eröffnung seiner neuen Wachsküche, die auch Mitgliedern anderer Vereine – nach Besuch einer Schulungsveranstaltung – offensteht.

Einladung zum Imkertreff am 17. Januar | Kunst und Bienenluft

Liebe Imker_innen,

es ist wieder so weit: Am Montag, den 17. Januar treffen wir uns zum ersten Kreuzberger Online-Imkertreff des Jahres 2022.

Der Imkertreff beginnt um 19:30 Uhr und endet gegen 21:30 Uhr.

Ab 19:15 Uhr ist Gelegenheit zum Technik-Check.

Angemeldete Gäste sind herzlich willkommen!

Kunst und Bienenluft
Die Künstlerin Kimberly Meenan stellt uns ihre künstlerische Feldforschung im Bereich der Apitherapie vor. Neben Bienenstichtherapie und Propolis haben es ihr vor allem die Orte der Bienenlufttherapie angetan. All dies verarbeitete sie künstlerisch in Wort und Bild in Ausstellungen und dem Buchprojekt “Bienenluft”.

Außerdem:

  • Wiedersehen nach der Winterpause :-)
  • Winterruhe bei den Bienen
  • Neues von unserem Landesverband
  • Organisatorisches und Termine

Wie funktioniert der Online-Imkertreff?

  • Um teilzunehmen brauchst du einen aktuellen Webbrowser, ein Headset/Mikrofon und eine Kamera. Es müssen keine weiteren Programme installiert werden.
  • Ein Zugangslink zum Imkertreff und alle Infos zur Teilnahme wird allen Mitgliedern automatisch kurz vor dem Termin per E-Mail zugesandt.
  • Gäste können sich bis spätestens Sonntag Abend anmelden und erhalten dann auch ihren Zugangslink und alle Infos zur Teilnahme. Die persönliche Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme von Nicht-Mitgliedern.

Beste Grüße und bis bald

Helga und Benedikt