Futterkranzproben

Liebe Mitglieder des Imkervereins Kreuzberg,

am Montagabend, den 18. Mai besteht für alle Mitglieder die Möglichkeit, Futterkranzproben für eine kostenlose freiwillige Faulbrutuntersuchung abzugeben. Die Proben werden von Benedikt gesammelt zur Untersuchung nach Hohen Neuendorf ins Länderinstitut für Bienenkunde gebracht. Die Kosten für eine Faulbrutuntersuchung pro Mitglied werden vom Verein getragen.

Über Treffpunkt und Uhrzeit und auch über das genaue Vorgehen bei der Probenahme werden alle Mitglieder noch per Email informiert. Wir wissen noch nicht genau, wie und wo die Abgabe der Proben stattfinden wird. Es empfiehlt sich jedoch, die Probenahme schon einmal für kurz vor dem Abgabetermin einzuplanen, d.h. frühestens am kommenden Wochenende oder idealerweise am Montag selbst.

Beste Grüße
Helga

Comments are closed.